Lockpicking ist eine nützliche Fähigkeit.

Lockpicking ist eine nützliche Fähigkeit.

Aug 13, 2019 Sport by

Ob du ein Spion bist oder nur ein Mann, der ständig seine Schlüssel vergisst, Lockpicking ist eine nützliche Fähigkeit, die es zu meistern gilt. Mit etwas Übung können Sie so sicher werden, dass Sie nie wieder einen Schlosser aufsuchen müssen.

 

1) Sei gut vorbereitet

> Professionelle Schlosser verfügen über eine breite Palette von Spezialwerkzeugen zum Öffnen von Schlössern. Diese Werkzeuge sind sehr nützlich, aber nur, wenn Sie die Voraussicht hatten, sie im Voraus zu bestellen und mitzunehmen, bevor Sie sich aus Ihrer Wohnung ausschlossen. Wenn Sie zur Improvisation gezwungen sind, sammeln Sie einige stabile Büroklammern und richten Sie sie aus.

2) Wisse, dass du dein Feind bist

>. Bevor man ein Schloss besiegen kann, muss man wissen, wie es funktioniert. Wenn Sie einen Schlüssel in ein Schloss stecken, werden die Rippen des Schlosses auf eine Reihe von kleinen Stiften in einem Zylinder gedrückt. Mit dem rechten Schlüssel werden alle Stifte des Zylinders gelöst, so dass sich der Zylinder drehen und das Schloss öffnen kann. Es ist deine Aufgabe, diese Pins an die richtige Stelle zu bringen.

3) Lernen Sie schnelles Lockpicking

. Schlosser müssen jahrelang üben, um herauszufinden, wie man ein Schloss knackt. Die Chancen stehen gut, dass Sie diese Zeit nicht haben, also ist es am besten, einen raueren Ansatz zu wählen, der “Raking” genannt wird. Anstatt jeden der internen Stifte des Schlosses liebevoll zu streicheln, nutzt das Harken Geschwindigkeit, Kraft und ein wenig Glück, um die Stifte zu platzieren. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen Sie ein Ende einer Ihrer gespannten Büroklammern zu einer Zange biegen. Das wird dein “Rake” sein. Der andere, gerichtete Clip ist Ihr “Spanner”.

4) Zielen Sie auf die Pins

. Schieben Sie zuerst Ihren Spanner in den Boden des Schlüssellochs und verwenden Sie leichten Druck in die Richtung, in die Sie das Schloss drehen möchten. Nehmen Sie dann Ihren Rechen und schieben Sie ihn schnell hin und her, um die Stifte in Position zu bringen.

5) Legen Sie eine kleine Spannung auf den Rechen.

Nachdem Sie das Schloss hin und her geschlagen haben, entfernen Sie schnell den Rechen aus dem Schlüsselloch, während Sie versuchen, den Spanner zu drehen. Wenn alles richtig gelaufen ist, klickt das Schloss auf Öffnen.

6) Weiter versuchen

> Berühren ist eine ungenaue Kunst, so dass sich Ihr Schloss wahrscheinlich beim ersten Versuch nicht öffnen wird. Sei geduldig und beharrlich, und schließlich wirst du nach Hause zurückkehren. An diesem Punkt werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass Ihre Schlüssel die ganze Zeit in Ihrer Tasche waren.

by