So viel Geld sollten Sie pro Monat für neue Klamotten ausgeben

So viel Geld sollten Sie pro Monat für neue Klamotten ausgeben

Jan 22, 2021 Finanziell by

Fast ein jeder Mensch liebt Shoppen – einige geben gar viele hundert Euro im Monat für neue Kleidungsstücke aus. Und das ist nicht verwunderlich, so gibt es doch Online wie auch Offline sehr viele Versuchungen. Shops wie Fruugo beziehungsweise allgemein ein sehr großer online Marktplatz laden zum gemütlichen Aussuchen der Kleidungsstücke von Zuhause aus ein, und nach wenigen Tagen klingelt es an der Tür und die neuen Lieblingsstücke werden geliefert.

Doch geben wir bei all den Versuchungen, die auf uns lauern, nicht viel zu viel Geld für Kleidungsstücke aus? Landet dann nicht sowieso der Großteil der neuen Klamotten irgendwo hinten im Schrank und wird kaum angezogen? Damit Ihnen dies nicht passiert, erfahren Sie hier, wie viel Geld Sie im Monat für neue Kleidungsstücke ausgeben sollten und worauf es bei Kleidung wirklich ankommt.

Das Budget für Kleidung

Die Lebensumstände sind bei jedem Menschen anders, weshalb es schwer ist, einen pauschalen Betrag für die Ausgaben für Kleidung festzulegen. Laut Statistik gibt ein Mensch in Deutschland im Durchschnitt insgesamt 1240 Euro pro Monat aus – unter anderem für Wohnkosten, Lebensmittel, Verkehr, Freizeit und Kleidung. Dabei beträgt der Betrag für Kleidung und Schuhe durchschnittlich 54 Euro. Dies entspricht 4,4 Prozent der monatlichen Ausgaben.

Da Sie ja nicht der Durchschnitt sind, können Sie diesen Prozentwert auf Ihre eigenen monatlichen Ausgaben umrechnen. Nehmen Sie also 4,4 Prozent Ihrer monatlichen Ausgaben, dann kommen Sie auf den Wert, welchen Sie durchschnittlich für neue Kleidungsstücke ausgeben können.

Die Lebensumstände

Wie viel Geld Sie im Monat für Kleidung ausgeben sollten, hängt auch zu einem großen Teil von Ihren Lebensumständen ab. Arbeiten Sie beispielsweise immer im Home-Office und verlassen Ihre Wohnung nur, um Einkäufe zu erledigen und Sachen zu unternehmen, dann benötigen Sie in der Regel nicht so viele Kleidungsstücke wie eine Person, welche zur Arbeit außer Haus gehen muss.

Denn wenn Sie beispielsweise im Büro eines Unternehmens arbeiten, dann wird auch entsprechende Kleidung benötigt – häufig gar Anzüge beziehungsweise etwas legerere Businessoutfits. Und davon selbstverständlich einige, damit Sie nicht immer das Gleiche anziehen müssen. Sie brauchen dann also zusätzlich zu Ihren Freizeitoutfits noch eine Vielzahl an Businessoutfits.

Sie sehen also: Das Geld, welches Sie im Monat für Kleidung ausgeben, hängt in großem Maße davon ab, welchen Beruf Sie ausüben.

Stil kann man nicht kaufen

Letztendlich sollten Sie sich aber im Klaren darüber sein, dass es nicht so sehr auf die Summe an sich ankommt, sondern vielmehr, welche Kleidungsstücke Sie kaufen. Denn Sie können noch so viel Geld im Monat für neue Kleidung ausgeben, wenn Sie im Stil oder im Geschmack danebengreifen, werden Sie mit den neuen Klamotten nicht glücklich werden.

Anstatt sich zu sehr auf die Frage zu fokussieren, wie viel Geld Sie ausgeben sollten, konzentrieren Sie sich doch lieber darauf, die richtigen Kleidungsstücke zu kaufen. Denn dann haben Sie am Ende nicht nur Kleidungsstücke, mit welchen Sie richtig zufrieden sind, sondern können zudem noch Geld sparen. So verspüren Sie in der Regel nicht so schnell wieder das Bedürfnis, neue Kleidungsstücke zu kaufen.

by