4 Wege, wie Frauen ihre innere Ambition annehmen können

Ms-global-consulting

4 Wege, wie Frauen ihre innere Ambition annehmen können

Nur 31 Prozent der Frauen geben an, dass sie stolz darauf sind, sich selbst als ehrgeizig zu bezeichnen, so das Ergebnis einer Umfrage von American Express und The New York Women’s Foundation aus dem Jahr 2020.

Doch trotz ihrer Zögerlichkeit, das Label öffentlich zu beanspruchen, gaben mehr als die Hälfte der Befragten an, dass sie sich selbst als ehrgeizig bezeichnen.

Mit anderen Worten, obwohl die meisten Frauen ehrgeizig sind, wollen sie es nicht zugeben. Das liegt daran, dass Frauen, wenn sie sich zu Wort melden und ihre Ziele verfolgen, oft etwas erleben, das als “Backlash-Effekt” bezeichnet wird, bei dem die Menschen sie als weniger sympathisch, begehrenswert oder förderungswürdig empfinden. Untersuchungen haben gezeigt, dass die Vermeidung des Backlash-Effekts und nicht ein Mangel an Tatkraft viele Frauen davon abhält, sich selbst zu fördern und ihre ehrgeizige Seite voll und ganz zu übernehmen.

Zwar liegt die Verantwortung für die Behebung dieser Mängel in erster Linie bei der Arbeitskultur, doch hier sind einige Strategien, mit denen Sie sich Ihre Ambitionen zu eigen machen können.

1. Identifizieren Sie Ihre Ambitionen in gemeinschaftlichen Begriffen

Auch wenn die Ziele oft von individuellen Interessen und Werten bestimmt werden, könnte es Ihnen helfen, sich wohler zu fühlen, wenn Sie Ihre Ziele mit anderen teilen und sie offen verfolgen, wenn Sie sie in gemeinschaftlichen Begriffen formulieren, d.h. so, wie sie Ihrem Unternehmen oder Ihrer Sache als Ganzes zugute kommen können.

2. Teilen Sie Ihre Ziele mit Verbündeten

Auch wenn Sie den Gegenreaktionseffekt erfahren könnten, wenn Sie Ihre Ambitionen öffentlich mitteilen, kann das Vertrauen in einige wenige vertrauenswürdige Verbündete Ihnen ein wertvolles Unterstützungssystem bieten. Diese Personen können sowohl als Förderer dienen, indem sie Ihre Fortschritte fördern, als auch als Fürsprecher, indem sie voreingenommene Reaktionen auf Ihre Ambitionen hervorrufen.

3. Feiern Sie Ihre Errungenschaften

Es kann unangenehm sein, seine Leistungen öffentlich anzuerkennen, aber wenn Sie sich angewöhnen, Ihre Leistungen privat zu feiern, könnte Ihnen das helfen, mehr Verantwortung dafür zu übernehmen.

Beginnen Sie damit, Ihre Errungenschaften in einem Tagesjournal festzuhalten, und seien Sie sich sicher, dass Sie Ihren eigenen Ehrgeiz zu schätzen wissen. Wenn Sie anfangen, sich mit dem Prozess wohler zu fühlen, versuchen Sie, einige Ihrer Siege mit Ihren Verbündeten zu teilen.

4. Sich für andere am Arbeitsplatz einsetzen

Laut der oben genannten Umfrage aus dem Jahr 2020 haben nur 27 Prozent der Frauen jemanden, der sich in ihrer Karriere für sie einsetzt. Wenn Sie sich in einer Führungsposition befinden, sollten Sie diese Gelegenheit nutzen, um sich für andere einzusetzen.

Die Normalisierung von Praktiken wie Eigenwerbung aller Mitarbeiter, die Anerkennung impliziter geschlechtsspezifischer Vorurteile und die Durchführung von Workshops zur Erkennung und Bekämpfung des Backlash-Effekts sind Strategien, die alle Ambitionen am Arbeitsplatz besser unterstützen können.

by