Tipps vom Schlüsseldienst, damit Sie sich Zuhause nicht aussperren

Tipps vom Schlüsseldienst, damit Sie sich Zuhause nicht aussperren

Jan 2, 2021 Haus und Garten by

Täglich führen Schlüsseldienste in ganz Deutschland hunderte von Türnotöffnungen durch. In den meisten Fällen handelt es sich um zugefallene Türen, die durch Unachtsamkeiten wiedergeöffnet werden müssen. Ein kleiner Fehler führt hierbei meist zu unnötigen Kosten, denn auch die Schlüsseldienste haben Fixkosten, die sie decken müssen. Mit Hilfe des Schlüsseldienstes Dresden möchten wir Ihnen hier ein paar Tipps geben, damit es gar nicht erst so weit kommt:

Tipp 1: Entwickeln Sie Routinen für die Ablage des Wohnungsschlüssels in Ihrem Zuhause

Sobald Sie Ihre Wohnung betreten sollen Sie Ihren Schlüssel an einem festen Ort aufbewahren. Dies kann an einem Nagel direkt neben der Tür oder an einem Schlüsselbrett sein. Egal für welchen Ort Sie sich entscheiden: wichtig ist, dass Sie den Schlüssel immer genau dort aufbewahren und von dieser Routine nicht abweichen.

Alternativ können Sie Ihren Wohnungsschlüssel auch direkt innen ins Schloss stecken und dieses sofort nach dem Betreten der Wohnung verschließen. Dies hat gleich mehrere Vorteile: Sie schützen Ihr Zuhause gegen einen Einbruch (beispielsweise über Nacht) und gleichzeitig kann Ihnen die Tür nicht zufallen, da Sie bereits verschlossen ist. Wichtig ist es hierbei jedoch sich gleich eine zweite Routine anzugewöhnen: sobald Sie das Schloss von innen wieder aufschließen sollten Sie den Schlüssel direkt in Ihre Hosentasche einstecken – so ist der Schlüssel direkt wieder am Mann oder der Frau und kann nicht wegkommen.

Tipp 2: Falls Sie die Wohnung nur kurz verlassen wollen, blockieren Sie die Tür mit einem Gegenstand gegen ein mögliches Zufallen

Manchmal möchte man nur kurz die Zeitung aus dem Briefkasten holen und dabei die Wohnungstür aus Bequemlichkeit gar nicht erst zumachen. Wie schon geschildert, kann ein kurzer Windzug im Treppenhaus schnell dazu führen, dass dann die Wohnungstür zufällt und man ausgesperrt ist.

Einfachste Lösung: siehe Tipp 1. Ebenfalls möglich: blockieren Sie die Tür oder den Schnapper der Schlossen. Beispielsweise können Sie einen Schuh zwischen Tür und Rahmen stellen, damit die Tür nicht zugehen kann.

Tipp 3: Rüsten Sie Ihr Türschloss außen auf einen Türdrücker um

Besonders Personen, die schon häufiger auf einen Schlüsseldienst angewiesen waren, sollten die Umrüstung ihres Türschlosses in Betracht ziehen. Bei einer solchen Umrüstung wird der Türknauf auf der Außenseite der Tür entfernt und durch einen Türdrücker ersetzt. Mit dem Türknauf kann die Tür anschließend stets von außen geöffnet werden – solange sie nicht verschossen ist kann man einfach den TürkNauf drehen und die Tür ist offen.

Wichtig ist es hierbei jedoch, dass man die Tür stets beim Betreten und Verlassen der Wohnung verschließt, da sonst natürlich auch jeder andere die Wohnung oder das Haus problemlos betreten kann.

Kontakt:

Schlüsseldienst Dresden

Sebnitzer Straße 40

01099 Dresden

Web: https://www.schlüsselnotdienst-dresden.de

by