So können Sie Ihre Kreditkarte abbezahlen

Ms-global-consulting

So können Sie Ihre Kreditkarte abbezahlen

Apr 16, 2021 Finanziell by

Die Schulden auf einer Kreditkarte können manchmal stressig sein. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie Ihre Schulden schneller abbezahlen, Geld sparen und Ihre Geldsorgen reduzieren können.

Rechtzeitige Zahlung

Wenn Sie auf Ihrer Kreditkartenabrechnung das Fälligkeitsdatum sehen, stellen Sie sicher, dass Sie an oder vor diesem Datum zahlen. Mit dieser Vorgehensweise vermeiden Sie die Zahlung zusätzlicher Zinsen oder Verzugsgebühren und tragen außerdem dazu bei, Ihre Kreditwürdigkeit zu erhalten.

Sie können ganz einfach per Einzugsermächtigung oder automatischer Überweisung von Ihrem Bankkonto jeden Monat bezahlen. Die Zahlung sollte am Tag nach dem Gehaltseingang erfolgen, damit Sie genug Geld zur Verfügung haben, um die Kosten zu decken. Richten Sie auch eine Zahlungserinnerung in Ihrem Kalender ein.

Bezahlen Sie jeden Monat so viel, wie Sie können

Sie sollten jeden Monat so viel wie möglich zurückzahlen, um die Schulden schneller zu tilgen und Geld zu sparen.

Bezahlen Sie hingegen nur die Mindestraten, zahlen Sie eine Menge Zinsen und es wird Jahre dauern, bis Sie Ihre Schulden vollständig abbezahlt haben. An dieser Stelle kann auch ein günstiger Kleinkredit als Lösung dienen. Denn die Zinsen für einen solchen Kredit sind weitaus geringer als für die Kreditkarte, wodurch Sie unterm Strich eine geringere Zahllast haben. Wichtig ist es, dass Sie nach dem Ausgleich der Kreditkartenkosten durch einen Kredit diese nicht gleich wieder belasten. Zwar ist eine Kreditkarte verlockend, da Sie sofort Bargeld zur Verfügung haben, allerdings wollen Sie ja auch den Schulden raus und nicht noch mehr anhäufen.

Bei Schwierigkeiten, den Mindestbetrag zu zahlen, wenden Sie sich sofort an Ihre Bank oder Ihren Kreditanbieter oder sprechen Sie mit einem kostenlosen Finanzberater. Durch frühzeitige Maßnahmen wird verhindert, dass ein kleines Geldproblem größer wird und im schlimmsten Fall zu einer Überschuldung führt.

Verringern Sie Ihre Kreditkartenanzahl

Sie haben mehrere Kreditkarten? Verringern Sie deren Anzahl. Wenn Sie mehrere Kreditkarten haben, setzen Sie sich das Ziel, eine Karte nach der anderen abzubezahlen. Sie können mit einer dieser Karten beginnen:

Kleinste Schuld

Die kleinste Karte zuerst abzubezahlen, hilft Ihnen, sich zu motivieren. Ist diese Karte abbezahlt, gehen Sie zur nächstkleineren Schuld über.

Die höchste Zinsrate

Bei einer Karte mit einem viel höheren Zinssatz sollten Sie diese zuerst abbezahlen. Anschließend tilgen Sie die anderen Karten nach und nach.

Unabhängig davon, welche Option Sie wählen:

  • Die Mindestzahlungen für alle Ihre Karten sollten Sie weiterhin leisten.
  • Machen Sie nur von einer Ihrer Karten Gebrauch und versuchen Sie, sie nur für Notfälle zu benutzen.
  • Wenn Sie eine Kreditkarte abbezahlt haben, kündigen Sie sie.

Das Kreditlimit herabsetzen

Verhindern Sie die Versuchung, zu viel Geld mit Ihrer Karte auszugeben und fragen Sie Ihren Kreditanbieter, ob er Ihr Kreditlimit herabsetzen kann. Dies geschieht online, per Telefon oder durch einen Besuch in einer Filiale. Die Bearbeitungszeit beträgt in den meisten Fällen zwischen einem und zwei Werktagen.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Kreditrahmen schnell auszahlen, wenn Sie etwas Besonderes kaufen möchten. Dann sollte Ihr Limit wieder auf einen überschaubaren Betrag reduziert werden, rät Thorsten Ruppert, der als Finanzexperte beim renommierten Kreditportal vabedo.de tätig ist.

Günstigeres Angebot erhalten

Bei der Auswahl einer Kreditkarte gibt es verschiedene Tipps, wie Sie das beste Kreditkartenangebot für Ihre Situation erhalten.

Klären Sie die Vor- und Nachteile ab, bevor Sie eine Kreditkarte mit einem niedrigeren Zinssatz abschließen.

Überblicken Sie Ihre Ausgaben

Verfolgen Sie Ihre Schulden, indem Sie den Überblick über die Ein- und Auszahlungen behalten. Sobald Sie wissen, was Sie ausgeben, ist es einfacher Rechnungen und Kreditkartenzahlungen nachzuvollziehen. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten.

by