Pritschenwagen herbei für die Lkws

Ms-global-consulting

Pritschenwagen herbei für die Lkws

Seit einiger Zeit arbeite ich in einer sehr großen Firma direkt bei mir um die Ecke. Sie ist Arbeitgeber für mindestens 3000 Leute aus der Region. Für mich ist es ein großes Erlebnis, zum ersten Mal bin ich ganz unten in der Produktion tätig. Ich habe eine Ausbildung als Lackierer gemacht. Doch meine alte Firma hatte mich nicht übernommen. So bin ich an meinen jetzigen Arbeitgeber geraten. Hier herrscht ein rauher Ton. Es sind viel mehr Leute auf einem Fleck, die Hallen sind zwar groß, aber man läuft sich dennoch immer wieder über den Weg. Viele unterschiedliche Nationalitäten arbeiten hier Hand in Hand. Das gefällt mir sehr. Ich arbeite gerad daran, den Füherschein für den Gabelstapler zu machen, denn dafür werden Leute benötigt. Draußen auf der Rampe fahren die ganzen Lksw aus und ein und werden permanent beladen mit denen von den Maschinen produzierten Erzeugnissen. Die Waren werden in die ganze Welt geliefert.

Ohne Pritschenwagen bleiben die Lkws unbeladen

Es erfordert immer einen ganz schönen Aufwand, die Lkws zu beladen. Ehrlich gesagt bin ich froh, dass ich das aktuell nicht mache. Mir reicht mein Aufgabenfeld zur genüge. Es gibt wahnsinnig viele strenge Vorschriften, wie ein Lkw beladen werden darf. Der Fahrer hat dann die ganze Verantwortung. Einem unserer Fahrer ist vor kurzem das ganz Üble passiert. Illegale Immigranten versteckten sich in seinem Wagen, ohne dass er es mitbekommen hatte, als er auf dem Weg von Frankreich nach England war. Das war für ihn ein ganz schön großer Schock, wie man sich vorstellen kann. Er musste direkt vor Ort zur Polizei und aussagen. Vielen Fahrern passiert das und sie müssen häufig den Kopf dafür hinhalten. Deswegen rate ich meinen Freunden dazu, von denen zwei auch Lkw fahren, doch bald nur noch im Landesinneren zu bleiben und in der näheren Umgebung zu fahren. Oder vielleicht sogar doch einfach nur Lader werden.

Das Laden am Tor

Ich beobachte meine Kollegen gerne, wie er gekonnt die Lkws mit dem Pritschenwagen verlädt. Ohne die super flexiblen Alleskönner wäre es unmöglich, die großen Ladeflächen innerhalb solch einer kurzen Zeit so schnell zu beladen. Sie sind sehr belastbar und können seitlich aufgeklappt werden. Eine tolle Konstruktion, die ich mir auch so manches Mal bei mir daheim vorstellen könnte oder mir es zumindest wünsche. Die Pritschenwagen kommen mir ein wenig vor die kleinen Boote, die die großen Schiffe in das Dock ziehen oder aufs offene Meer.

by