Wasser sparen

Wasser sparen

Sep 19, 2018 Finanziell by

Für die meisten Menschen ist es ganz normal zu jeder Zeit, an jedem Ort Zugang zu Wasser zu haben. Aber an vielen Orten dieser Welt ist genau der Zugang zu Wasser ein sehr großes Problem. Zum Beispiel in Kapstadt in Südafrika. Aufgrund des Klimawandels wird es in Kapstadt einen Moment geben, wo man den Wasserhahn anstellt und kein Wasser heraus kommen wird.

Um dies vorzubeugen dürfen die Bewohner Kapstadts nur 25 Liter am Tag verbrauchen. Deswegen und aufgrund anderer Mittel kann dieser Day Zero möglicherweise verhindert werden. Allerdings ist dies nicht garantiert. Auf der ganzen Welt regnet es weniger und weniger wegen des Klimawandels. Das Klima verändert sich und deswegen ist es gut möglich, dass auch an deren Orten dieser Welt irgendwann kein Wasser mehr aus dem Hahn kommt wenn man ihn aufdreht. Um dies zu verhindern ist es wichtig, dass du sparsam mit dem Wasser umgehst.

Um Wasser zu sparen kannst du den Wasserhahn abstellen während du deine Zähne putzt. Du kannst auch deine Duschzeit verringern. Eine durchschnittliche Dusche braucht circa 10 Liter Wasser. Wenn du ein bad nimmst benötigst du circa 115 Liter um die Wanne zu füllen. Das ist viermal so viel wie die Menschen aus Kapstadt täglich an Wasser benutzen dürfen.

Du kannst aber auch in erwägung ziehen neue Geräte zu kaufen. Vielleicht kannst du dir ja eine neue Waschmaschine kaufen. Neuere Maschinen sind umweltfreundlicher. Eine neuere Waschmaschine nutzt zum Beispiel weniger Wasser.

Um Wasser in deinem eigenen Haushalt zu sparen kannst du dir auch eine Wasserpumpe kaufen. So kannst du Regenwasser wieder verwerten. Das gesammelte Wasser kann dann benutzt werden um mit Hauswasserwerk die Toilette zu spülen. Du kannst auch eine Wasserpumpe kaufen um deinen garten zu bewässern. Du kannst gesammeltes Regenwasser dafür benutzen. Somit kannst du auch der Natur etwas helfen.

http://www.wasserpumpe.de

By